Nachrichten zum Thema Demografische Entwicklung

Demografische Entwicklung Einwohner in der VG St. Goar-Oberwesel gehen weiter zurück und werden älter!

Nach der aktuellen Berechnung des Statistischen Landesamtes Bad Ems gehen die Einwohnerzahlen in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel weiter zurück. Waren es 2013 noch 8.940 Einwohner, so werden für das Jahr 2035 nur noch 7.453 Einwohner erwartet. Damit verliert unsere Verbandsgemeinde im Vergleich innerhalb des Rhein-Hunsrück-Kreises am stärksten. Auch haben wir wie heute schon bis 2035 die geringste Anzahl der Jugendlichen unter 20 Jahren. Bei den über 65-jährigen haben wir im Verhältnis nur ganz gering weniger Ältere als Emmelhausen und Kastellaun. 

https://www.statistik.rlp.de/analysen/RP_2060/kreis/140-VG.pdf

Veröffentlicht am 11.10.2015

 

Stadtteil Dellhofen Demografische Entwicklung Minister Roger Lewentz (SPD) überreicht Dellhofen die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde

Innenminister Roger Lewentz (SPD) überreichte dem Stadtteil Dellhofen mit 20 anderen Ortsgemeinden in Rheinland-Pfalz die Urkunde für die Anerkennung als Schwerpunktgemeinde. Der gebürtige Dellhofener, Landtagsabgeordneter Michael Hüttner (SPD), war dabei und gratuliere Ortsvorsteher Wilhelm Zimmermann und Stadtbürgermeister Jürgen Port. Dellhofen hat dadurch die Chance für eine besondere finanzielle Unterstützung des Landes Rheinland-Pfalz, wie z. B. die Neugestaltung der Ortsmitte. 

Zur näheren Begründung bitte weiterklicken.

Veröffentlicht am 31.03.2015

 

Staatssekretär David Langner mit Vertretern der SPD aus St. Goar und Oberwesel vor dem Krankenhaus in Oberwesel Demografische Entwicklung Diskussion mit Staatssekretär Langner zur demografichen Entwicklung

Sicherung der medizinischen Versorgung in der Region: SPD will "runden Tisch" zur medizinischen Versorgung und  Zukunftswerkstatt zur Sicherstellung des hausärztlichen Versorgung

Der SPD-Gemeindeverband St. Goar-Oberwesel hat den Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Demografie, David Langner, zu einer Diskussion nach Oberwesel eingeladen. Schwerpunkte der Diskussion waren neben der „Demografischen Entwicklung“, die künftige Sicherstellung der ärztlichen Versorgung in unserer Region, der Umbau des Krankenhauses Oberwesel und die Zukunft des Krankenhausstandortes St. Goar .

Veröffentlicht am 15.04.2014

 

Demografische Entwicklung Bevölkerungsvorausberechnung 2030

Mehr als 10.000 Einwohner vor 12 Jahren und 2030 nur noch 7.587 Einwohner in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel

Die Einwohnerzahlen in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel gehen weiter rapide, auch im Vergleich mit der Nachbarschaft zurück. Vor paar Jahren hatten wir noch über 10.000 Einwohner und im Jahr 2030 ist laut Statistischem Landesamt nur noch mit 7.587 Einwohnern zu rechnen.

Dazu kommt, dass wir auch im Vergleich mit der Umgebung die wenigsten Kinder und Jugendlichen und eine hohe Überalterung haben.

Wer soll künftig die öffentlichen Lasten für Verwaltung, Abwasser, Feuerwehr.... zahlen?

Veröffentlicht am 10.03.2013

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 614995 -