Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal

Landespolitik

Mittelrheinbrücke mehrfach im Masterplan genannt

Der "Masterplan für das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal" wurde in Mainz gemeinsam mit Kulturstaatssekretär Walter Schumacher, den Landräten Bertram Fleck und Günter Kern und der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke vorgestellt.

Das wichtigste für uns, wofür wir auch bei der Konferenz im letzen Jahr in St. Goar gekämpft haben, die Mittelrheinbrücke ist mehrfach im "Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal" aufgeführt.

Entscheidend wird jezt sein, was im Umsetzungsplan stehen wird. Um aus den Visionen im Masterplan Wirklichkeit werden zu lassen, soll der Masterplan-Prozess im Jahr 2013 durch ein Umsetzungskonzept konkret werden und die Weichen für kurz-, mittel- und lanfristig wirkende Maßnahmen gestellt werden, darüber sind sich die Welterbe-Zuständigen des Landes und der Region einig.

http://www.rlp.de/no_cache/einzelansicht/archive/2013/february/article/masterplan-gibt-wichtige-impulse/

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 610626 -