Kommunales SPD bereitet vor Ort den Fahrplan für die Bundestagswahl am 22.09.2013 vor

Erste Überlegungen zur Kommunalwahrl im Mai 2014

Die Vertreter der SPD-Ortsvereine Oberwesel und St. Goar haben sich getroffen und einen ersten Entwurf für den Fahrplan zur Bundestagswahl im September vorbereitet. Außerdem wurden erste Überlegungen zur Kommunalwahl im Juni 2014 angestellt. Zu dieser Besprechung konnte der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes, Reinhold Rüdesheim, neben der Abordnung aus St. Goar und Oberwesel auch den stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisparteirates, Dietmar Tuldi, aus Ellern begrüßen. Der SPD-Ortsverein St. Goar wurde vertreten von Bernd Heckmann, Mitglied im Verbandsgemeinderat, Rüdiger Vettin, St. Goar-Fellen, Mitglied im Bauausschuss der Stadt St. Goar und Hans-Werner Stein, Fraktionssprecher im Stadtrat St. Goar. Für den SPD-Ortsverein Oberwesel waren anwesend, Heinz Fischer als Vorsitzender, Ilka Hündorf, Fraktionssprecherin im Stadtrat und Hans-Josef Stahl, Mitglied im Verbandsgemeinderat. 

Veröffentlicht am 26.03.2013

 

Bildung Bildungsministerin Doris Ahnen: Elfenley-Grundschule in Oberwesel wird ab 01.08.2013 Ganztagsschule

Mit dem offiziellen Beginn des Schuljahres 2013/2014 am 01. August 2013 wird das Netz der Ganztagsschulangebote in Rheinland-Pfalz erneut enger geknüpft. 18 neue Ganztagsschulen in Angebortsform können in verschiedenen Schularten an den Start gehen nachdem sie die erforderliche Mindestanmeldezahlen erreicht haben.

2001 hat die SPD im Verbandsgemeidnerat den Antrag für eine Ganztagsschule gestellt. 2004 wurde dann die damalige Hauptschule in Oberwesel zur Ganztagsschule, damit war der Anfang gemacht. Zum guten Schluss wird nun endlich auch die Elfenley-Grundschule in Oberwesel zur Ganztagsschule. Die SPD hat somit ihr schon lange anvisiertes Ziel für den Schulstandort Oberwesel erreicht. Danke an alle Beteiligte.

Veröffentlicht am 25.03.2013

 

Gesundheit Podiumsdikussion: "Schienenlärm am Mittelrhein" am 24. April 2013, 19 Uhr, Kulturhaus Oberwesel

Am International Noise Awareness Day - Tag gegen Lärm - veranstaltet die EVG (Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft) eine Podiumsdiskussion "Schienenlärm am Mittelrhein".

Mehr Informationen unter:

http://www.evg-online.org/Vor_Ort/Sued-West/.Aktuelles/13_03_18_Podiumsdiskussion/

Dort können Sie auch den Flyer zur Veranstaltung runterladen.

Veröffentlicht am 22.03.2013

 

Demografische Entwicklung Bevölkerungsvorausberechnung 2030

Mehr als 10.000 Einwohner vor 12 Jahren und 2030 nur noch 7.587 Einwohner in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel

Die Einwohnerzahlen in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel gehen weiter rapide, auch im Vergleich mit der Nachbarschaft zurück. Vor paar Jahren hatten wir noch über 10.000 Einwohner und im Jahr 2030 ist laut Statistischem Landesamt nur noch mit 7.587 Einwohnern zu rechnen.

Dazu kommt, dass wir auch im Vergleich mit der Umgebung die wenigsten Kinder und Jugendlichen und eine hohe Überalterung haben.

Wer soll künftig die öffentlichen Lasten für Verwaltung, Abwasser, Feuerwehr.... zahlen?

Veröffentlicht am 10.03.2013

 

Landespolitik Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal

Mittelrheinbrücke mehrfach im Masterplan genannt

Der "Masterplan für das UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal" wurde in Mainz gemeinsam mit Kulturstaatssekretär Walter Schumacher, den Landräten Bertram Fleck und Günter Kern und der rheinland-pfälzischen Wirtschaftsministerin Eveline Lemke vorgestellt.

Das wichtigste für uns, wofür wir auch bei der Konferenz im letzen Jahr in St. Goar gekämpft haben, die Mittelrheinbrücke ist mehrfach im "Masterplan Welterbe Oberes Mittelrheintal" aufgeführt.

Veröffentlicht am 05.03.2013

 

Bildung Bildungsministerin Doris Ahnen gibt Option für Ganztagsschule an die Grundschule Oberwesel

Doris Ahnen vergibt 19 Optionen für eine Ganztagsschule zum 01.08.2013 im Land. Dazu gehört auch die Elfenley Grundschule Oberwesel.

Um endgültig grünes Licht zu erhalten, müssen die Schulen bis zum 15. März 2013 die vorgeschriebenen Mindestzahlen verbindlicher Anmeldungen für das Ganztagsschulangebot im Schuljahr 2013/14 nachweisen. Für die Grundschule Oberwesel müssen daher mindestens 36 Anmeldungen vorliegen. Bei einer Abfrage in diesem Jahr hatten sich über 50 Eltern für ihre Kinder mit einer Teilnahme an der Ganztagsschule interessiert.

Die SPD freut sich, dass ihre Bemühungen für eine Ganztagsschule auch an der Grundschule Oberwesel nach über 10 Jahren greifbar nahe sind. 

 

Veröffentlicht am 17.12.2012

 

Landespolitik Finanzminister Carsten Kühl (SPD) macht Spatenstich für die Modellstadt St. Goar

Das Rheinvorgelände in St. Goar soll mit Baumaßnahmen und Investitionen von 7 Mio. Euro attraktiv neu gestaltet werden.
Der Anfang wurde jetzt mit dem Spatenstich für die Neugestaltung des Marktplatzes für 1,3 Mio. Euro gemacht.

"Dieses Projekt ist beispielgebend für das, was wir hier im Welterbe erreichen wollen: Baukultur leben und erlebbar machen“, sagte Minister Kühl. „Unsere Städte und Gemeinden im Welterbegebiet müssen attraktiv bleiben für Wohnen und Arbeiten. Wir wollen das Tal weiter entwickeln und im Rahmen unserer Möglichkeiten qualitativ unterstützen – denn gebaute Qualität ist auch Lebensqualität“, so der Minister.

Veröffentlicht am 22.11.2012

 

Bildung Demokratie geht anders - Namenssuche für das Schulzentrum Oberwesel

Die Schulkonferenz - also Schüler, Eltern, Lehrer - hat nach langen Beratungen und Diskussionen in einem basisdemokratischen Prozess ihr Recht wahrgenommen und dem Kreistag als neuem Träger der Realschule Plus in Oberwesel vorgeschlagen, der Schule den Namen "Mittelrhein Realschule Plus" zu geben.

Das fiel bei manchen in der CDU und der FDP als auch bei der FWVG auf erbitterten Widerstand, den sie zum Teil öffentlich und vehement in Leserbriefen vortrugen. Sie haben damit dem Schulstandort keinen Gefallen getan!

Veröffentlicht am 09.11.2012

 

Reinhold Rüdesheim nach dem Gespräch mit Peer Steinbrück Bundespolitik Gespräch mit Kanzlerkandidat Peer Steinbrück

Nach einem Vortrag von Sigmar Gabriel, SPD-Vorsitzender und Peer Steinbrück, Kanzlerkandidat der SPD für 2013, über seine Ziele bei der Bundestagswahl konnte sich Reinhold Rüdesheím in Berlin mit Peer Steinbrück unterhalten. Es ging dabei um die Sicherung der Renten, damit die Menschen nach langen Arbeitsjahren davon leben können, Mindestlohn, Bildung, Steuererhöhung für Vermögende u. a. um z. B. bessere Bildung zu finanzieren.

Reinhold Rüdesheim war beeindruckt von der lockeren Gesprächsatmosphäre "Peer Steinbrück hatte Anekdoten und interessante Geschichten parat." Nach dem Gespräch stand Peer Steinbrück für ein Foto zur Verfügung.

Veröffentlicht am 02.11.2012

 

Grafik der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel (rechts, Mitte) von Hagar66 Kommunales Erheblicher Einwohnerrückgang - nur noch 8.954 Einwohner in der Verbandsgemeinde

Vor gut 12 Jahren hatte die Verbandsgemeinde noch über 10.000 Einwohner. Gemäß der Prognose des Statistischen Landesamtes aus 2006 sollte sich die Einwohnerzahl bis 2020 auf 8.846 reduzieren. Leider haben wir das "Ziel" jetzt fast schon erreicht. Gemäß den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes hatten wir am 31.12.2011 nur noch 8.954 Einwohner in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel.
Gleichzeitig reduziert sich der Anteil der Jugend und der Anteil der Älteren steigt kontinuierlich an.
Daher werden dringend Zukunftskonzepte für eine immer älter werdende Gesellschaft gebraucht. Unsere Vorschläge für ein Zukunftskonzept und für eine Stärkung der Sozialen Themen hat die Mehrheitspartei bisher im VG-Rat abgelehnt. Wie lange will man noch warten?

Veröffentlicht am 01.11.2012

 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 583429 -