Familie, Bürgermeister Bungert, Kreisbeigeordneter Klauer, Beigeordnete König, EVG-Vorsitzender Alex Kirchner, D Eisenba Kommunales Auszeichnung: Verdienstmedaille für Reinhold Rüdesheim

David Langner, Staatssekretär im Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, verlieh im Auftrag von Ministerpräsidentin Malu Dreyer in einer Feierstunde im Koblenzer Rathaus Reinhold Rüdesheim aus Niederburg die Verdienstmedaille des Landes RheinlandPfalz. "Auch Sie haben mit ihrem Engagement einen bedeutenden Beitrag zur Förderung der Gemeinschaft geleistet", sagte er zu Beginn seiner Laudatio.

Die Auszeichnugn erfolgte für seine vielfältigen Aktivitäten in vielen unterschiedlichen Bereichen, insbesondere in der Gewerkschaft. Aber auch außerhalb der Gewerkchaftsarbeit war er in vielfältiger Weise ehrenamtlich aktiv, ob in der Kommunalpolitik, oder in der Kirche.

Veröffentlicht am 23.02.2017

 

(v. l.) Hans-Werner Stein, Heinz Fischer, Reinhold Rüdesheim, Staatssekretär Günter Kern, Peter Ockenfels Kommunales Gespräch mit Staatssekretär Günter Kern zur Kommunalreform

In einem Gespäch mit Staatssekretär Günter Kern aus dem Innenministerium in Mainz wurden die "Leitplanken" für eine Kommunalreform erörtert. Es wurde erörtert unter welchen Bedingungen Partnerschaften mit Rhein-Nahe, Boppard, Rheinböllen oder Emmelshausen eingegangen werden können. Schwierig wird die Partnersuche, wenn es z. B. über den Kreis hinaus geht, weil dann der abgebende und der aufnehmende Kreis zustimmen müssen. Der aufnehmende Kreis muss zudem das Portemonnaie aufmachen.

Das Thema soll mit den Bürgern und in den Fraktionen weiter beraten werden. Mit der VG Rheinböllen gab es bereits das erste Gespäch.

Veröffentlicht am 02.02.2017

 

Bundespolitik Malu Deyer neue Bundesratspräsidentin

Der Bundesrat hat die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer einstimmig zur neuen Bundesratspräsidentin gewählt. Dreyer wird das Amt am 01. November 2016 antreten. Sie nimmt diese Funktion für ein Jahr wahr. Deswegen findet auch am 02. und 03.10.2017 die Feier aus Anlass der Deutschen Einheit in Mainz statt.

Veröffentlicht am 18.10.2016

 

Kommunales Zukunftsthemen in der Verbandsgemeinde!

Die Welt verändert sich, das wirkt sich auch auf unsere Region aus: Demografische Entwicklung, Verstädterung, Digitalisierung, Mobilität, Arbeit 4.0, Klimaveränderung/Energiewende, Wissenskultur, Globalisierung, Individualisierung, Gesundheit.... Auf Initiative der SPD wurde im Verbandsgemeinderat ein Zukunftsausschuss "Auschuss für Wirtschaft, Tourismus, ZukunftsiDeeen und Kultur" eingerichtet. Zu diesen Ausschusssitzungen lädt der Bürgermeister die Bevölkerung ein, um mitzureden und Lösungen für die Zukunft zu finden.

Die SPD hat dazu Themenvorschläge für die Diskussion in den nächsten Jahren gemacht. Das erste von uns vorgeschlagene Thema "Ärzteversorgung" wurde bereits erörtert.

Veröffentlicht am 14.10.2016

 

Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender in Mainz mit Ilka Hündorf, Uwe Lahnert, Reinhold Rüdesheim, Paul Hündorf und Kommunales Mittelrheinkonferenz 2016

In Kaub fand die "Mittelrheinkonferenz 2016" der SPD  in Anwesenheit von viel Prominenz statt: Rudolf Scharping, Ministerpräsident a. D., Roger Lewentz, Innenminister, Alexander Schweitzer, Fraktionsvorsitzender der SPD, Michael Hüttner, Mitglied des Landtags (aus Dellhofen), Frank Puchtler, Landrat des Rhein-Lahn-Kreises und Vorsitzender des Zweckverbands "Welterbe Oberes Mittelrheintal" sowie viele andere kommunale Vertreter. Stadtbürgermeister Karl-Heinz Lachmann war genauso anwesend wie die Vertreter aus der VG St. Goar-Oberwesel.  

Veröffentlicht am 02.10.2016

 

Fraktion Sanierung Rheingoldbad! Belastung für die Gemeinden?

Die ersten Aufträge zur Sanierung des Rheingoldbades neben den Aufträgen an die Planer wurden vergeben. Manche Kostenpositionen liegen unter den Planungen andere erheblich darüber. So ist das, wenn man was plant, weil im Laufe der Planung neue Ideen dazu kommen, kaum vorhersehbare Ereignisse oder geringer Wettbewerb bzw. Hochkonjunktur. Die Planung für das Schwimmbad lag im Dezember 2015 bei  2,9 Mio. Euro, der aktuelle Stand (September 2016) liegt bei 3,4 Mio. €.

Veröffentlicht am 02.10.2016

 

Wirtschaftspolitik Bundesverkehrswegeplan 2030 - Tunnel und Alternativstrecke fehlen!!

Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, CSU, hat am 16.03.2016 nach mehrmaligem verschieben, den Entwurf des Bundesverkehrswegeplans 2030 (BVWP 2030) bekanntgegeben. Leider fehlen darin die angemeldeten Projekte für unsere Region, der Tunnel zwischen St. Goar und Oberwesel (pink) und die Alternativstrecke durch Westerwald und Taunus zur Entlastung des Mittelrheintales vom Lärm. Einzig der Ausbau der Ruhr-Sieg-Strecke ist zur Entlastung des Mittelrheintals enthalten, um künftig mehr Güterzüge über die Ruhr-Sieg-Strecke zu leiten.

Klicken Sie auf https://www.bmvi.de/SharedDocs/DE/Pressemitteilungen/2016/035-dobrindt-bvwp2030.html und nehmen Sie Stellung.

Veröffentlicht am 17.03.2016

 

Malu Dreyer bei einer Veranstaltung mit Reinhold Rüdesheim Landespolitik SPD in der Verbandsgemeinde mit Wahlergebnis sehr zufrieden!

Die Symphatieträgerin Malu Dreyer hat für die SPD ein hervorragendes Ergebnis bei der Landtagswahl geholt und im Gegensatz zu Julia Klöckner nochmals zugelegt. 

In der Verbandsgemeinde hat die SPD bei einer höheren Wahlbeteiligung (78,7 %) leicht um 0,9 % zugelegt. Besorgt sind wir natürlich über das Abschneiden der Rechten. Die SPD konnte in Oberwesel, Wiebelsheim und insbesondere in Laudert zulegen und in St. Goar ihr hohes Niveau mit 44,3 % nahezu halten.

Problem: Auf die Themen, die die Welt unsicher machen (Weltfrieden, Ausbeutung, Hunger/Krankheit, Klimaschutz, Wirtschaftskrise, Globalisierung) gibt es keine einfachen Antworten.

Mehr im Internet unter http://www.wahlen.rlp.de/ltw/wahlen/2016/landkreise/index.html

Veröffentlicht am 13.03.2016

 

Kommunales Parteien und die Bürger freuen sich über Unterstützung aus Mainz. Danke an die Landesregierung!

Zuschussgenehmigung für Schwimmbad in Werlau (800.000 €) und Dorfgemeinschaftshaus in Urbar (900.000 €)

Der Zuschuss für die Sanierung des Schwimmbads durch die Verbandsge-meinde ist, wie von der Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) beim Oberweseler Weinmarkt angekündigt, eingegangen. Das Land schießt 800.000 € zu. Das setzt die Verbandsgemeinde in die Lage zügig mit der Sanierung des Schwimmbads zu starten. Bürgermeister Bungert, der Rat und die Bürger freuen sich.

Die Gemeinde Urbar hat in langer engagierter Vorarbeit ein Konzept zum Umbau des Winzerkellers zu einem Dorfgemeinschaftshaus erarbeitet. Durch den Zuschuss von 900.000 € aus Mainz - Staatssekretär Günter Kern (SPD) brachte die Genehmigung persönlich vorbei - können die Urbarer ihr Vorzeigeprojekt bald starten. Natürlich freuen sich auch die Bürger der Nachbargemeinden nach der Bauphase den alten Urbarer Winzerkeller als Dorfgemeinschaftshaus aufzusuchen.

Veröffentlicht am 03.03.2016

 

Landespolitik Informationsstand zur Landtagswahl: 05. März 2016, Oberwesel

Veröffentlicht am 25.02.2016

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 566865 -