SPD hat die Kandidaten für den Verbandsgemeinde-rat nominiert

Kommunales

Die Gemeinden sind vertreten und neue Gesichter dabei                                                                                  

Die SPD in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel hat ihre Kandidatenliste für den Verbandsgemeinderat beschlossen.                                                                     

Der Vorsitzende des SPD-Gemeindeverbandes St. Goar-Oberwesel, Reinhold Rüdesheim,  konnte neben den Delegierten auch zahlreiche SPD-Mitglieder und Gäste in St. Goar begrüßen. Er freute sich ganz besonders über die Anwesenheit von Heinz Fischer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Oberwesel, Maik Merten, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins St. Goar, Hans-Werner Stein, SPD-Fraktionsvorsitzender im Stadtrat St. Goar,  Ilka Hündorf, SPD-Fraktionsvorsitzende im Stadtrat Oberwesel und Bernd Heckmann, Ortsvorsteher St. Goar-Biebernheim.  

Hier finden Sie den kompletten Stimmzettel

Folgende Kandidatinnen und Kandidaten wurden für den Verbandsgemeinderat nominiert:

1. Reinhold Rüdesheim, Diplom-Verwaltungsbetriebswirt, Niederburg

2. Marlies Abele, Technische Angestellte, St. Goar-Biebernheim

3. Bernd Heckmann, Diplom-Verwaltungswirt, St. Goar-Biebernheim

4. Hans-Josef Stahl, Elektrotechniker, Damscheid

5. Dennis Burger, Finanzanlagenberater, Oberwesel

6. Uwe Lahnert, Regionalleiter Kältetechnik, Oberwesel

7. Clemens Henrich, Servicetechniker, Laudert

8. Heinz Fischer, Schiffsführer a. D.; Oberwesel

9. Ingbert Ochs, Geschäftsführer, selbständiger Krankenpfleger, Damscheid

10. Hans Werner Stein, Technischer Beamter a. D., St. Goar-Werlau

11. Lothar Pohl, Angestellter, Urbar

12. Ilka Hündorf, Diplomingenieurin Umweltschutz, Oberwesel

13. Jörg Müller, Industriemeister, Oberwesel

14. Nicole Adam, Pressereferentin, St. Goar

15. Burkhard Schmitt, Technischer Leiter, Oberwesel-Langscheid

16. Theresa Kapell, Studentin, Perscheid

17. Peter Schneider, Diplom-Handelslehrer, St. Goar-Biebernheim

18. Bernd Thierolf, Fotograf, Oberwesel

19. Marco D’Avis, Binnenschiffer, St. Goar

20. Maik Merten, Industriekaufmann, St. Goar-Werlau

21. Iris Marx, Gastwirtin, Oberwesel

22. Steffen Fromm, Förster, St. Goar-Werlau

23. Peter Stahl, Winzermeister, Oberwesel-Dellhofen

24. Wolf Rüdiger Vettin, Tiefbauunternehmer, St. Goar-Fellen

25. Gerd Spriestersbach, Versorgungstechniker a. D., St. Goar-Werlau

26. Jens Lichtenthäler, Informatiker, Oberwesel

27. Bernd Heimel, Diplomingenieur (FH), Oberwesel

28. Ralf Schmitt, Diplomingenieur Elektrotechnik, Oberwesel-Langscheid

Bekanntermaßen hat die Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel mehr als Ihre Nachbarn unter einem ständigen Einwohnerrückgang zu leiden. Konsequenz dieses stetigen Einwoh-nerrückgangs könnte sein, dass wir heute der letzten Kommunalwahl für die Verbandsge-meinde wie wir sie kennen entgegen gehen.

Gerade deshalb freut sich die SPD St. Goar-Oberwesel bei der anstehen Wahl viele neue Gesichter präsentieren zu können. Besonders freut es uns Ihnen von Jung bis Alt von ambitioniert sowie engagiert und erfahren eine Vielzahl von Kandidatinnen und Kandidaten zu präsentieren

Ebenso freut sich die SPD in der Verbandsgemeinde, dass die SPD St. Goar wieder einen Kandidaten als Stadtbürgermeister stellt, Peter Ockenfels und ebenso wieder einen Ortsvorsteherkandidaten für Biebernheim mit Peter Schneider.

Reinhold Rüdesheim bedankte sich zusammen mit den beiden Vorsitzenden der Ortsvereine bei den Teilnehmern der Versammlung und insbesondere bei den Bürgerinnen und Bürgern der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel die sich an der Postkartenaktion der SPD beteiligt haben. Besonders wichtige Themen die aus dieser Aktion hervorgegangen sind, wie z. B. medizinische Versorgung im Alter, Ausbildungs- und Arbeitsplätze, Betreuung im Alter, Bahnlärm und Mittelrheinbrücke werden in das SPD-Wahlprogramm einfließen. Dafür wird sich die SPD mit aller Kraft einsetzen.  

 

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 583634 -