Schulbuchausleihe für Eltern gegen Entgelt

Bildung

Mit der Umstellung bei der Lernmittelfreiheit auf ein Ausleihsystem werden die Eltern in Rheinlan-Pfalz weiter entlastet (gebührenfreie Kindergärten, kosten-lose Ganztagsssschule, gebührenfreies Erststudium). Die Eltern von Kindern mit niedrigen Einkommen (bisher Lernmittelgutscheine) können an der Ausleihe kostenlos teilnehmen.
Am 29. April 2010 erfolgt der Startschuss für die Anmeldung zur Schulbuch-ausleihe gegen Entgelt. Ein wesentlicher Zugangsweg dabei läuft über die Internet-Plattform http://www.lmf-online.rlp.de die bereits für die Schulträger und die Schulen geöffnet wurde und auch Hintergrundinforma-tionen für Eltern enthält. Dort ist auch der neue Informationsflyer, der in mehreren Sprachen aufgelegt wurde, zu finden.

Die Vorbereitungen für das Schulbuchausleih-System, das zum Beginn des kommenden Schuljahres für alle Schülerinnen und Schüler in der Sekundarstufe I (Klassenstufen 5 bis 10) bereit stehen soll, laufen auf Hochtouren.

Einkommensbeispiel:
beider Eltern eines allein lebenden Elternteils
bei einem Kind 26.500 € 22.750 €
bei zwei Kindern 30.250 € 26.500 €

Bis zu den genannten Einkommensgrenzen ist die Schulbuchausleihe kostenlos. Darüber hinaus beträgt das Entgelt für die Ausleihe der Schulbücher ein Drittel des Ladenpreises. Für Schulbücher, die mehrere Jahre genutzt werden können, erhöht sich die Ersparnis.

 
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 594158 -