Mittelrhein profitiert von lärmabhängigen Trassenpreisen

Gesundheit

Das ist grundsätzlich ein Schritt in die richtige Richtung", sagt Verkehrsminister Roger Lewentz zu der Ankündigung von Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer und Bahnchef Rüdiger Grube, ab Ende 2012 lärmabhängige Trassenpreise für Güterzüge einzuführen.

http://www.isim.rlp.de/no_cache/einzelansicht/archive/2011/july/article/minister-lewentz-begruesst-laermabhaengige-trassenpreise/

Dem Vorsitzenden der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) genügt das jetzt aufgelegte Programm nicht, die Bewohner nachhaltig vor Lärm zu schützen. Er fordert weiterhin eine europäische Lösung. Siehe Bericht "Flüsterbremse im Güterverkehr: EVG fordert Lärmplakette für Güterzüge - Nur europäische Lösungen helfen weiter." vom 07.07.2011.

http://www.evg-online.org/Arbeitswelt/Gueterverkehr/.Aktuelles

 
 

WebsoziCMS 3.5.3.9 - 577087 -