Machen Touristiker "Tal total" platt? Was soll das?

Aktuell

Bei schönem Wetter ist "Tal total" ein tolles Erlebnis für Familien am autofreien Sonntag am Mittelrhein. Eine ganze Straßenbreite für sich zu haben und unterwegs tolle Kleinigkeiten zu essen, das will man uns wegnehmen.

Die Romantischer Rhein Tourismus GmbH, Veranstalter von "Tal total", will künftig den autofreien Sonntag im Juni abschaffen und die Radfahrer auf den Fahrradweg verweisen.

Klar kann man was verändern, an "Tal total", ein besseres Marketing, damit noch mehr Interessenten an den Mittelrhein kommen, noch bessere Essensangebote, aber doch nicht so. Das kommt doch einem Ende von "Tal total" gleich. An der Weinstraße findet man doch auch gute Lösungen!  

Wie will man für Familien mit Kindern bei Benutzung des Fahrradweges eine ausreichende Sicherheit herstellen? Jeder, der häufiger auf dem Radweg unterwegs ist weiß, dass geht nicht gut!

Die Vereine haben vielfältige Angebote bei Taltotal zur Verfügung gestellt, ob Fahrradreparatur, Auftritte von Musikgruppen, frisch gebackener Kuchen, Pfannkuchen und vieles mehr. Soll das jetzt alles wegfallen? 

Presseerklärung der SPD im Rhein-Hunsrück-Kreis:

http://www.spd-rhein-hunsrueck.de/index.php?nr=39957&menu=1

 
 

WebsoziCMS 3.6.9 - 594267 -