Erheblicher Einwohnerrückgang - nur noch 8.954 Einwohner in der Verbandsgemeinde

Kommunales


Grafik der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel (rechts, Mitte) von Hagar66

Vor gut 12 Jahren hatte die Verbandsgemeinde noch über 10.000 Einwohner. Gemäß der Prognose des Statistischen Landesamtes aus 2006 sollte sich die Einwohnerzahl bis 2020 auf 8.846 reduzieren. Leider haben wir das "Ziel" jetzt fast schon erreicht. Gemäß den aktuellen Zahlen des Statistischen Landesamtes hatten wir am 31.12.2011 nur noch 8.954 Einwohner in der Verbandsgemeinde St. Goar-Oberwesel.
Gleichzeitig reduziert sich der Anteil der Jugend und der Anteil der Älteren steigt kontinuierlich an.
Daher werden dringend Zukunftskonzepte für eine immer älter werdende Gesellschaft gebraucht. Unsere Vorschläge für ein Zukunftskonzept und für eine Stärkung der Sozialen Themen hat die Mehrheitspartei bisher im VG-Rat abgelehnt. Wie lange will man noch warten?

Den Gemeinden das Thema alleine zu überlassen, reicht nicht! Eine aktive Suche nach einem Partner bei einer Kommunalreform sollte auch ohne Druck von oben aus Eigeninteresse für die Bürgerinnen und Bürger dringend angestoßen werden. Wenn die Verbandsgemeinde weiter keine ausreichenden Schlüsse zieht wird die Jugend in einigen Jahren zu Recht Vorwürfe machen.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 600339 -